Das unbeschwerte Singen fällt immer schwerer, die Höhen werden zusehends anstrengender und die gewohnte Flexibilität in der Singstimme ist nicht mehr gegeben? Ausdauerndes Sprechen vor Zuhörern oder Kollegen führt immer häufiger zu Heiserkeit und Missempfindungen?

Haben sie darüber nachgedacht, eine Stimmtherapie in Anspruch zu nehmen?

Auch in diesem Punkt sind Sie an der „Musikschule Torsten Drewes“ bestens aufgehoben.

Für Privatzahler und Patienten besteht ab sofort die Möglichkeit, (neben dem Gesangsunterricht) mit unserem Dozenten Dominic Richter (staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer) an der Funktionsoptimierung der Stimme zu arbeiten.
Der therapeutische Schwerpunkt liegt dabei auf:

  • Funktionalen Stimmstörungen
  • Organischen Stimmstörungen
  • Psychogen bedingten Störungen in der Stimmerzeugung

Insbesondere richtet sich unser Angebot dabei an Menschen, die beruflich auf die optimale Funktion ihrer Sing- und/oder Sprechstimme angewiesen sind. Eine Kombination der Therapie mit Gesangsunterricht ist ebenfalls möglich.
Sie erkennen sich in den oben geschilderten oder ähnlichen Problematiken wieder? Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie Ihren (Wunsch-) Termin mit uns.